photo_by_unsplash.com/@maciek_wrona

Lachyoga

wurde 1995 von Dr. Madan Kataria in Indien, mit einer Gruppe von fünf Menschen, entwickelt. Heute gibt es Lachclubs in über 70 Ländern der Welt. Lachen wirkt sich wunderbar auf die physiologischen und biochemischen Vorgänge im Körper aus. Die Atmung wird tiefer, Glückshormone werden ausgeschüttet.
Mit Körper- und Atemübungen und in spielerischer, pantomimischer Weise imitieren wir das Lachen, gemäß dem Zitat: „Fake it, till you make it“. Nach kurzer Zeit lachen wir einfach so. Das ist pures Lachen! Wir fühlen uns glücklich, vital und frei!

Wann

ONLINE Dienstags & Freitags, 18 – 19 Uhr

per ZOOM Meeting ID 509-994-167:  https://us02web.zoom.us/j/509994167

Weltfriedenlachen, Sonntag, 3. Mai, 14 – 14:30 Uhr

per ZOOM Meeting ID 509-994-167:  https://us02web.zoom.us/j/509994167

Eintritt frei

Wer kann Lachyoga machen? Jeder gesunde Mensch, der vom Arzt die Erlaubnis hätte, Nordic Walking zu machen. Nicht geeignet während einer Schwangschaft, bei akuter Krankheit oder kurz nach einer Operation.

Anrufen
Anfahrt