Die einzelnen Yogastile im Überblick

Yoga Loft

Hatha-Yoga

 

Beim Prana Flow geht es darum, sich mit der kraftvollen Energiequelle Prana zu verbinden. Kreative Sequenzen bilden dabei den Mittelpunkt. Die helfen dir dabei, dein volles Potential zu entfalten – vor allem auf geistiger Ebene. Eine Prana Flow Einheit wird in Wellen aufgebaut und verbinden dich so immer tiefer mit dir selbst. Es ist eine Art Meditation in Bewegung.

Yoga

Jivamukti Yoga

 

Jivamukti Yoga ist eine anspruchsvolle Art des Yoga und hat sich aus dem Hatha-Yoga entwickelt. Es wirkt auf vielen Ebenen herausfordernd und Singen, Musik und Meditation sind immer Teil einer Stunde. Es ist vor allem für fortgeschrittene Yogis geeignet, die Spaß an der Bewegung und Herausforderung haben.
Yoga Loft

Prana Flow

 

Dies ist der inzwischen bekannteste und beliebteste Yogastil. Ziel ist es, die Kanäle im Körper durch langsame und entspannte Übungen zu öffnen. Hatha lässt sich am ehesten mit „bewusst“ und „kraftvoll“ übersetzen. Mit dieser Art von Yoga trainierst du in der Praxis deinen Gleichgewichtsinn und wirst dabei sowohl stärker als auch flexibler. Dieser Yoga-Stil ist vor allem für Anfänger geeignet, da man sich hier sehr bewusst auf die einzelnen Haltungen konzentrieren kann. Die Asanas bauen Stress ab und sind bei körperlichen Beschwerden wie Schmerzen im Rücken oder Nacken, hohem Blutdruck, Schlafstörungen und Depressionen geeignet.

Yoga

Vinyasa Yoga

 

Vinyasa Yoga bringt dich so richtig schön in einen Flow. Hier werden Atemübungen – Pranayama – und Asanas miteinander kombiniert. Kommst du so einmal ins Fließen gibt es weder Anfang noch Ende. Typisch für Vinyasa Yoga ist der Sonnengruß und die Kombination aus Hund – Planke – Kobra – Hund sowie viele verschiedene Steh- aber auch Sitzübungen. Vinyasa Yoga ist schnell und zwingt dich, dich voll auf Atem und Körper zu konzentrieren. Gedanken haben dort keinen Platz, daher ist diese Art des Yoga sehr meditativ und hält dich vollkommen im Hier und im Jetzt. Ganz nebenbei kräftigt es die tiefliegende Muskulatur, sorgt damit für eine bessere Haltung und schult natürlich die Balance.
Yoga Loft

TriYoga Flow

 

Beim TriYoga Flow steht die Einheit von Mudra, Pranayama und Asana im Mittelpunkt. Auch hier geht es um den Flow und die Anregung der Lebensenergie. Die Wirbelsäule wird dabei wellenartig bewegt und die Übergänge der einzelnen Stellungen sind fließend und meditativ. Ziel ist eine perfekte Harmonie zu erreichen, die viel Übung und Geduld erfordert. Das Ergebnis ist dafür umso schöner.

Yoga

Yin Yoga

 

Die Asanas des Yin-Yoga sind vom traditionellen Yoga abgeleitet und finden meist im Sitzen oder Liegen statt. Bei diesem Yoga-Stil werden die einzelnen Yoga-Asanas länger gehalten. Diese ruhigen Übungen fördern die Dehnung des Bindegewebes. Mit Hilfe der Schwerkraft wird eine starke Dehnung herbeigeführt, die die tiefer liegenden Faszien erreicht. Yin-Yoga lehrt uns Situationen auszuhalten und loszulassen.

Das sagen Teilnehmer der Yogalehrer-Ausbildung

Ich habe bei Vivaan (Peter Schick) meine Yoga-Ausbildung gemacht. Ich kann es auf jeden Fall wärmstens weiter empfehlen ... es war sehr professionell, und es hat viel Tiefe gehabt - nicht nur "Workouts" sondern die ganze Philosophie, der Spirit of Yoga, es hatte den östlichen Touch, den ich hier im Westen immer vermisst hatte ... Es gab viele Tipps und auch persönliche Ratschläge, die man nicht in den Büchern findet! Es war auch sehr spannend und abwechslungsreich - verschiedene Module mit Anatomie, Thai Yoga Massage, Prana Flow Yoga, Spiraldynamik, Mantra singen.... Ich kann mich nur bei Peter bedanken, für seine Mühe, Herzblut, für seine Inspiration Neue Wege zu gehen .... einfach für Alles!!! Danke Peter! LG Klara 🙂
Klara Eberharter, YLA 20/21

I can only say that I felt very comfortable during my yoga teacher training. Vivaan (Peter) is a wonderful teacher who does not at all teach yoga superficially. He gives you a real feeling for yoga in your whole being. The training was incredibly exciting and definitely inspired me to practice yoga and meditation even more intensively. I can recommend Peter 100%!
Thank you very much for the great time and your inspiration!“
Tobias Breuer, YLA 20/21

Ich habe bei Peter mein Yoga Teacher Training gemacht und kann es nur weiter empfehlen. Es war eine Wahnsinns tolle Erfahrung und Peter ist wirklich ein toller Lehrer. Er hat eine angenehme Ruhe die du diese gesamte Zeit und auch danach magisch aufsaugst. Ich habe für mich soviel gelernt und bin sehr Dankbar für diese Zeit.
Eva Graf, YLA 20/21

dein Vortrag / Abhandlung zur Yogaphilosphie - die Art, wie du diese alten Weisheiten in einen aktuellen Kontext bringst - haben mich umgehauen. Wie können so alte Schriften, wie die Bhagavad Gita, derart aktuell sein? Die philosophischen Ansätze, die du vermittelst, und die Fragen, die du stellst, bereichern mich, mein Sein und mein Denken.
Lieber Peter, du bist ein wunderbarer Lehrer, und du bist zum richtigen Zeitpunkt in mein Leben gekommen. Danke, dass du uns führst, und uns in unseren Fähigkeiten ermutigst!
Isabel Hörmann, YLA 19/20

Danke, Peter, für die wertvolle Ausbildung .. kann nur sagen, dass meine Kurse, seit ich den Lehrgang bei dir gemacht hab, fast immer ausgebucht sind. Sogar von Fitnessstudios in der Umgebung habe ich etliche Angebote bekommen. Freu mich riesig! Das Chakra Tanzen und deine Musik während unserer Yoga Ausbildung bei dir haben mir besonders gut gefallen, und mein Herz sehr berührt.
Inge Ploner, YLA 17/18

Yogalehrerausbildung hervorragender Unterricht unter der Leitung von Mag. Peter Vivaan Schick mit viel Erfahrung, intensiv, professionell, Teamarbeit, Bewusstseinstraining, Achtsamkeit, heilsame Rituale. Highlight für mich: Chakra Dance und Thai Yoga Massage. Danke an alle Trainer, und für die tolle Zeit!
Evelyn Praxmarer, YLA 17/18

Diese Ausbildung kann ich wärmstens weiterempfehlen! Intensive Wochenenden mit viel Yogapraxis, verknüpft mit in die Tiefe gehenden Informationen nicht nur über Yoga, sondern auch über Meditation, Spiritualität Gesundheit bzw. gesunder Lebensgrundeinstellung. Wunderbar ist es hier Leute zu treffen, die die gleiche Wellenlänge haben und sich mit ihnen auszutauschen. Freundschaften sind hier entstanden und gewachsen! Das Lehrerteam ist top!

Karin B.

Die Lehrer sagten mir damals, dass sich nach einer Yogaausbildung das Leben umkrempeln würde. Das kann ich nun bestätigen! Wie weit das für jeden einzelnen zutrifft, hängt auch davon ab, wie sehr er sich nach der Ausbildung noch tiefer mit Yoga beschäftigt.
Waltraud Fröhlich, YLA 16/17

Anrufen
Anfahrt