Teilnahmebedingungen

  1. Anmeldung
    • Anmeldungen können per Mail, Online-Anmeldeformular und telefonisch erfolgen.
    • Anmeldungen sind gültig sobald die Anzahlung von 450 Euro auf unser Konto eingegangen ist.
    • Wir senden dir anschließend eine entsprechende Anmeldebestätigung zu, das endgültige Zustandekommen des Kurses hängt allerdings vom Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl ab.
    • Bitte komme auf jeden Fall zur 1. Veranstaltung, falls du wider Erwarten keine Mitteilung von uns erhalten hast.
    • Wir gewähren dir bis 31. Dezember 2017 eine 100%ige Geld zurück Garantie. Sollte unsere Ausbildung nicht deinen Erwartungen entsprechen, so bekommst du die anteiligen Kurskosten der noch nicht besuchten Module ohne Abzüge zurückerstattet.
  2. Entgelt und zusätzliche Kosten
    • Die Ausbildungsgebühr beträgt 3.990 Euro.
    • Bei Eingang der Anzahlung von 450 Euro bis zum 30. September 2017 beträgt die Gebühr 3.490 Euro.
    • Bei Eingang der Anzahlung von 450 Euro bis zum 31. Oktober 2017 beträgt die Gebühr 3.590 Euro.
    • Mit deiner Anmeldung verpflichtest du dich zur Zahlung des Entgelts unabhängig von deiner Teilnahme.
  3. Zahlung
    Durch die Anmeldung verpflichtest du dich zur Zahlung der Anmeldegebühr. Die Anmeldegebühr von 450 Euro ist sofort nach Anmeldung fällig. Den restlichen Seminarbeitrag bitten wir dich bis zum Seminarbeginn einzuzahlen oder in bar zum ersten Kurstag mitzubrignen. Es ist möglich die Seminargebühr in Raten zu bezahlen. Dies bedarf jedoch einer schriftlichen Vereinbarung mit uns. Dazu nimmst du bitte mit uns Kontakt auf unter office@yoga-loft.at oder telefonisch unter 0650/6287817.
  4. Voraussetzung
    Das Seminar kann nur stattfinden, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist.
  5. Rücktritt und Widerruf
    • Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.
    • Um Dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du YogaLoft mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
    • Wenn du deine Anmeldung stornieren willst, teile uns dies bitte in jedem Fall schriftlich mit. Dabei müssen die o.g. Fristen eingehalten werden. Mündliche oder telefonische Abmeldungen können leider nicht akzeptiert werden.
    • Die Rücktrittsfrist endet 7 Tage vor Ausbildungsbeginn. Wird diese Frist nicht eingehalten, bist du zur Zahlung des vollen Rechnungsbetrages verpflichtet.
  6. Kündigung
    Eine ordentliche Kündigung ist für die Dauer der Ausbildung ausgeschlossen. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.
  7. Teilnahmebescheinigung
    Am Ende der Ausbildung erhältst du ein Zertifikat für die erfolgreiche Teilnahme.
  8. Datenschutz
    Deine Daten und freiwilligen Angaben verwenden wir zur Erbringung und Verbesserung unserer Leistungen und für eine zukünftige Betreuung mit Informationen. Deine E-Mail-Adresse verwenden wir mit deiner Zustimmung, um dich in unserem Newsletter über Neuigkeiten und Angebote zu informieren. Es findet keine Weitergabe der Daten an Dritte zu Werbezwecken statt. Wenn du gar keine Informationen über Neuigkeiten und Angebote erhalten möchtest, kannst du uns dies jederzeit formlos mitteilen, z.B. per Mail oder schriftlich.
  9. Haftung
    Die Teilnehmenden besuchen die Veranstaltungen auf eigene Gefahr. YogaLoft übernimmt keine Haftung für Unfälle und/oder Beschädigungen oder Verlust von Sachen der Ausbildungsteilnehmer. Eine Versicherung gegen Unfall und gegen die Beschädigung oder den Verlust eingebrachter Sachen besteht nicht.
Anrufen
Anfahrt