Yoga der Berührung
vom 09. bis 13. Oktober 2019

Wärme dein Herz vor für die kalte Jahreszeit mit Yin Yoga, Jivamukti Yoga, Pranayama, Meditation und vielen wärmenden Massage Einheiten!

Zu Ehren des Sri Sri Kularnava Tantra!

Näher zu dir durch Berührung …

  • mit der kraftvollen Berglandschaft
  • mit den vier Elementen
  • mit deinen Herzensqualitäten
  • mit den Polaritäten von Shiva und Shakti

Yin Yang Massage ist …

  • eine Jahrtausende alte Tempelmassage
  • traditionell nur von geweihten Priestern ausgeübt
  • rituelle (Wesens) Begegnung
  • rituelle Heilung durch Präsenz und achtsame Berührung
  • eine sinnlich-energetische Ganzkörperbehandlung
  • Ausgleich der Polaritäten von Yang und Yin, Sonne (Ha) und Mond (Tha), Shiva und Shakti
  • unabhängig davon ob du eine(n) Partner(in) mitbringst
  • keine sexuelle und keine erotische Massage

„Rather than looking for love find all the barriers you have built against it.“

Rumi

Alle Details zur Veranstaltung

Die Anreise ist Mittwoch ab 16:00 Uhr möglich. Das gemeinsame Abendessen beginnt um 18:30 Uhr. Die Abreise erfolgt am Sonntag ab 12:00 Uhr.
Über den Button am Ende dieser Seite oder per Mail. Weitere Infos gerne telefonisch oder per Mail.
Am Sonntag nach dem Seminar und am Montag möglich.
Lageplan, Anfahrtsskizze und Mitbringliste folgen nach Anmeldung.
Der Seminarbeitrag ist möglichst niedrig gehalten und im Preis inkludiert. Der Beitrag lässt Raum für Dana (freie Spende) nach yogischer Tradition am Ende unserer gemeinsamen Zeit. Bildung von Fahrgemeinschaften möglich.

Preise

Normalpreis

ab 01.06.2019
630/EUR
  • pro Person im DZ inklusive Seminargebühr
  • inkl. Halbpension und Lunchpaket (vegetarisch)
  • Anreise am 9. Oktober 2019
  • Der Preis für die Unterkunft beträgt EUR 272 (Kathegorie Murmele) und ist direkt an das Hotel zu bezahlen
  • Die Seminargebühr beträgt EUR 358 und wird vom Seminarleiter in Rechnung gestellt
Jetzt buchen

    Ermäßigung auf Anfrage. Einzelzimmerzuschlag 15 € pro Übernachtung. Gegen Aufpreis kann im Hotel eine höhere Kathegorie gebucht werden.

Tagesablauf

Anreisetag:

18:30 Uhr Abendessen

20:00 Uhr Begrüßung

20:30 Uhr Trance Dance / Bewegungsmeditation

21:30 Uhr Stille Meditation

22:30 Uhr Programmende

Hinweis:
Änderungen an Programm­punkten und/oder zeitlichem Ablauf in Absprache mit den Teilnehmern möglich. Die Teilnahme an den einzelnen Programmpunkten ist optional und freiwillig. Es besteht keine Verpflichtung an allen Programmpunkten teilzunehmen.

ganzer Seminartag:

07:30 Uhr Frühstück

08:30 Uhr Pranayama (Atmung und Meditation)

09:30 Uhr Jivamukti Yoga (dynamisch)

11.30 Uhr Tantrisches Pranayama (sanft)

12:00 Uhr Pause – Natur erleben – Stille einladen

17:00 Uhr Yin Yoga (sanft und tief)

18:30 Uhr Abendessen

20:00 Uhr Trance Dance / Bewegungsmeditation

21:00 Uhr Yin Yang Massage / Meditation

22:30 Uhr Programmende

Abreisetag:

07:30 Uhr Frühstück

08:30 Uhr Pranayama (Atmung und Meditation)

09:30 Uhr Jivamukti Yoga (dynamisch)

11:30 Uhr Abschiedsritual

12:00 Uhr Abreise

Über Vivaan

Vivaan (Mag. Peter Schick) ist Jivamukti, Prana Flow, Yin und Tantra Yoga Lehrer (RYT, EYA, ETI).

Nach vielen Lehr- und Ausbildungsjahren bei erfahrenen Lehrern und Meistern gründete er im November 2015 das Yoga Loft in Innsbruck.

Peter träumt von einer Welt, in der mehr Menschen auf ihre innere Stimme und auf die Intelligenz ihres Körpers hören. „Ich möchte Menschen dabei unterstützen den Mut zu finden, sich von den Fesseln ihrer engen Gedanken zu lösen, und in die Weite des Seins einzutauchen.“

mehr über Peter erfahren

Das sagten Teilnehmer über „Yoga der Berührung“

„Hochachtung und großer Respekt vor Deiner Arbeit, deinem Wirken! Was du machst ist sooo wichtig! Vielen Dank! Was für ein Geschenk!“

Gabriele

„Lieber Peter, hab vielen Dank für die wunderbaren Stunden in Nassereith. Ich war so weit weg von ALLEM und so nah bei MIR, wie schon lange nicht mehr. Ich möchte nächstes Jahr unbedingt wieder teilnehmen.“

Claire (Carmen Etzler)

„Das Yoga der Berührung war genial. Die wohlüberlegte Kombination aus Yoga, dynamischen und sinnlichen Massagen, Trance Dance, Meditation und Selbsterfahrung schaffte Verbindung. Zum einen zu mir selbst und auch ganz schnell zu den anderen wunderbaren TeilnehmerInnen. Ich habe mich so was von wohl gefühlt! Voller Energie und Glückshormone fuhr ich wieder nach Hause…und es wirkt immer noch! Vielen Dank Peter, dass du diesen Raum für uns geschaffen hast! Ich kann es nur empfehlen.“

Barbara Dopfer

„Dein Retreat hat bei mir wohl ein paar Synapsen im Hirn neu verkabelt. Super!“

Tina

Über das Almi’s Berghotel in Obernberg:

Das Almi’s Berghotel liegt im zauberhaften Bergdorf Obernberg im Obernbergtal in Tirol. Im Jahr 2007 hat Familie Almberger diesen traditionellen Gasthof übernommen und mit viel Liebe und Leidenschaft ein kleines Berghotel für Naturliebhaber geschaffen.

mehr über das Almi’s Berghotel

Anrufen
Anfahrt