Nina Hönlinger

Yogalehrerin

„Dein eigener Körper ist dein wichtigster Yogalehrer“

Seit 2015 unterrichtet ich Yin Yoga und Meditation.

Den Fokus in meinen Klassen lege ich auf die meditative Seite des Yoga, wo sich der Blick nach innen auf unsere Einzigartigkeit richtet. Das lässt uns mit der Quelle, unserem Selbst, in Verbindung treten. Diese Art von Yoga ist eine sehr sanfte und achtsame Praxis, die Ruhe und Gelassenheit aus dem Inneren heraus stärkt. Durch das lange Halten der Asanas im Yin Yoga lernen wir, innere Stille zu fördern und einen scharfen Sinn zur Selbstbeobachtung zu entwickeln.

Meine erste Ausbildung zur Yogalehrerin machte ich im Asthanga Yoga in Wien (Pureyoga, 500 Stunden) und vertiefte daraufhin meine Praxis im Yin Yoga mit Joshua Summers und Stefanie Arend.
Mein besonderer Dank gilt den LehrerInnen, die mich inspirieren und beeinflussen: Jushua Summers, Stefanie Arend, Horst Rinnersberger, Swami Nityamuktananda Saraswati, Harald Hörmann, Sant Rajinder Singh Ji Maharaj, Lukas Pradelwanter und Kira Cook.

Porträt Nina Hönlinger

Interessiert? Komm vorbei, ruf uns an oder schreib uns via Mail!

Das mitmachen bei uns ist denkbar einfach: Du brauchst nur bequeme Sportbekleidung zusammenpacken und in einem Kurs deiner Wahl vorbei kommen. Du erreichst uns telefonisch unter +43 650 6287817 oder per E-Mail: info@yoga-loft.at Wir freuen uns über eine Nachricht von dir.

Zum Kontaktformular!
Anrufen
Anfahrt